„Die Kultur eines Volkes richtet sich nach dem Verbrauch an Seife.“
(Freiherr Justus von Liebig)

Herzlich willkommen!
Seife ist der Menschheit seit langem bekannt. Man fand Aufzeichnungen der Sumerer (3.Jahrtausend v.Chr.) über die Herstellung von Seife.

Seifensieden hat sich seither sehr gewandelt. Das Prinzip, dass bei der Vermengung von Lauge und Fett Seife entsteht, ist immer noch das gleiche, jedoch werden heute hochwertige Pflanzenöle verwendet und die Beigabe von Düften, Kräutern, Milch und weiteren Zusätzen verwandeln Seife in wertvolle Pflegestücke für die Haut.

In unserer Manufaktur werden die Seifen vorwiegend kalt gerührt und bestehen aus pflanzlichen Fetten. Wir produzieren nur kleine Chargen, jedes Seifenstück wird von Hand geschnitten und verpackt. Die Verpackung besteht aus Zellglas (Cellophan), welches aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen wird und abbaubar ist (kein Plastik!). Manche Seifen werden in Organzasäckchen gehüllt – diese erfreuen nicht nur das Auge, sie können auch gleich mit in die Dusche genommen werden; die Seife schäumt durch das Säckchen und kann nach Gebrauch zum Trocknen aufgehängt werden.

Naturseife ist ökologisch sinnvoll und eine Wohltat für die Haut. Unsere Seifen können und sollen auch zum Duschen verwendet werden.

--- Facebook --- Email ---